Montag, 18. Juni 2012

Leckerer Aprikosenkuchen

Am Wochenende habe ich mal wieder gebacken und entstanden ist dieser leckere und einfache Kuchen hier:


Dafür braucht ihr:
150 g Butter
150 g Zucker
½ Zitrone(n) - Schale
3  Ei(er)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
750 g Aprikose(n), halbiert
1 Pkt. Vanillezucker

Butter,Zucker,Eier, Vanillezucker und Zitronenschale verrühren und das Gemisch aus Mehl und Backpulver hinzugeben. Das alles in eine eingefettete und mit Grieß bestreute Springform geben. Nun fehlen nur noch die Aprikosen die ihr auf den Teig legt. Wer möchte kann wie ich es getan habe noch Mandelstifte darüber streuen....Dann geht das ganze schon für 45 Minuten bei 180°C in den Ofen. Wenn das ganze sich bräunt ist es fertig...

Lasst es euch schmecken!



Kommentare:

  1. der sieht richtig richtig lecker aus :-) yummy ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Kuchen :) Schau lecker aus , ich glaub ich probier ihm mal aus :)

    Danke übrigens für deinen Kommi :)

    Lg Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall ist er auch sehr leicht für den Sommer ;) Viel Spaß beim ausprobieren ;)

      Löschen
  3. OMG sieht der gut aus! :)
    den werde ich aufjedenfall ausprobieren. Voll mein Geschmack :D

    ich würde mich freuen, wenn du vllt mal auf meinem 2ten Blog vorbei schaust. :)
    biographieofme.blogspot.de
    der alte bleibt erhalten - das ist nur meine eigene kleine Welt. :)

    AntwortenLöschen
  4. oh yammie, der sieht ja fantastisch aus.
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Hey, oh der sieht jaaa lecker aus.
    Wesentlich leckerer als beim Bäcker :) Großes Lob!
    Schau' doch mal auf meinem BLog vorbei! Vllt können wir uns gegenseitig verfolgen :)

    Liebste Grüße Sambaa

    AntwortenLöschen
  6. Hello there!

    My name is Cliff and I'm holding The Sartorialist book by Scott Schuman giveaway right now. I'm so happy that I'm here to officially invite you to join the giveaway, it's open internationally. I'm so excited that you have the chance to win. Thank you so much for your time! :) Click HERE for the giveaway!

    AntwortenLöschen
  7. Es sieht so aus, als ob oben noch Mandelstifte sind. Aber das Rezept schreibt davon nichts.

    AntwortenLöschen