Dienstag, 24. April 2012

10 Tipps zum ,,günstig Shoppen´`

Tipp 1:
Kaufe nichts was du nicht brauchst. Am besten man macht sich vorher eine Liste, denn so kann man direkt nur nach Sachen schauen die man benötigt und es kommt nicht zu Fehlkäufen.

Tipp 2:
Wenn du weißt was du benötigst,  kannst du dir überlegen wo du die Sachen kaufen möchtest. Dabei ist auch darauf zu achten nicht nur teure Läden auszuwählen, denn teuer ist nicht immer besser!

Tipp 3:
Auch im Schlussverkauf kann man hochwertige Sachen bis zu 70% günstiger bekommen. Diese kann man im nächsten Jahr auch noch toll tragen.

Tipp 4:
Wenn ein Lager schließt oder umbaut kann man auch super Schnäppchen machen. Also halte immer ausschau nach Lagerverkäufen!

Tipp 5:
Es gibt spezielle Outlets, in denen die unterschiedlichsten Marken ihre Ware vom Vorjahr oder aber Klamotten mit kleinen Fehlern für unglaublich niedrige Preise anbieten. Eine Fahrt in solch ein Outlet lohnt sich sicherlich. 

Tipp 6:
Versuch es doch mal mit einem Second Hand Shop. Natürlich braucht man bei solchen Läden viel Zeit um etwas zu finden, aber meist lohnt es sich, denn auch da kann man günstig auch manchmal neue Markenkleidung erwerben. Außerdem kann man sich oftmals sicher sein, das was mann dort gekauft hat nicht jeder zweite hat.

Tipp 7:
Entdeckt man auf dem Kleidungsstück was man gern haben möchte kleine Fehler, eine offene Naht oder sogar nur einen kleinen Fleck, kann man oftmals auch bei den Verkäufern kleine Rabatte aushandeln.

Tipp 8:
An schlecht verarbeiteter Ware, die günstig angeboten wird, sparst du nicht! Daher solltest du niemals etwas erwerben, nur weil es günstig ist. Achte immer darauf, dass du Qualität kaufst, auch, wenn diese Sachen ein bisschen teurer sind. Letztlich halten sie länger und du hast langfristig gespart. 

Tipp 9:
Kaufe nichts, wovon du nicht schon im Laden überzeugt bist. Denn dann stellt sich meist zuhause raus, das es ein Fehlkauf war.

Tipp 10:
Kontrolliere und behalte auf jeden Fall den Kassenzettel. Denn tritt später ein Mangel an der Kleidung auf, kannst du sie meist problemlos umtauschen gehen und somit Geld für etwas neues sparen.


Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen weiter helfen & viel Spaß beim shoppen!

Kommentare:

  1. echt nützliche tipps ^_^
    aber ich gehe egt. ohne einen "einkaufszettel" shoppen, weil richtig brauchen, tue ich egt. nichts :D
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es uns sicher allen....aber würde man sich einen machen und sich auch dran halten, würde man bestimmt sehr viel sparen;)

      Löschen
  2. Super Tipp ich mach es immer so dass ich mir, vorher genau überlege wieviel geld ich bereit bin auszugeben und soviel nehme ich dann mit dann überlegt man sich immer zweimal ob man das Teil braucht. P.s Toller Blog. Liebe Grüße Sara

    AntwortenLöschen
  3. Hey super tipps :) Zu Tipp 6 auch noch Flohmärkte - da gibts ziemlich oft was schönes, nur wichtig früh morgens hingehen :) ♥

    AntwortenLöschen
  4. I have been surfing online more than 2 hours today,
    yet I never found any interesting article like yours. It's
    pretty worth enough for me. In my view, if all web owners and bloggers made good content as you did, the internet will be much more
    useful than ever before.

    Here is my blog post ... Beats By Dr Dre

    AntwortenLöschen
  5. Great blog here! Also your website loads up fast! What web host are you using?
    Can I get your affiliate link to your host? I wish my site loaded up as fast as yours lol

    Stop by my web-site treatment hemorrhoids

    AntwortenLöschen