Freitag, 24. Februar 2012

Himbeer-Käsekuchen

Heute ein Rezept aus dem ,,Backen und Genießen`` Heft Nummer 3:

Zutaten:
150 g Vollkornkekse
75 g ungesalzene Butter
500 g vollfetter Frischkäse
1,5 EL Weizenmehl
150 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
2 Eier
125 ml Saure Sahne
300 g Himbeeren
1 EL Puderzucker

empfohlen wird eine Backform mit 18cm Durchmesser ;)

So wird´s gemacht :
1.Kekse gleichmäßig zerkleinern (am besten in einem Gefrierbeutel und mit Nudelholz), Ofen auf 180 °C vorheizen
2.Butter langsam in kleinen Topf zerlassen, Keksbrösel dazugeben und gut vermischen
3.Mischung mit der Hand in Backform dürcken und 5 Minuten backen
4.Boden abkühlen lassen
5.Frischkäse mit Mehl, Zucker, Vanilleextrakt, Eier und Saurer Sahne mit Handrührgerät zu glatten Creme aufschlagen
6. die Hälfte der Himbeeren vorsichtig unterheben
7.Fertige Masse in Form geben und 35 Minuten backen
8. im Ofen bei geöffneter Ofentür 15 Minuten abkühlen lassen und Kuchen am besten über Nacht in Kühlschrank stellen
9.Kuchen aus Form nehmen( Keksboden nach unten! )
10. Rest der Himbeeren und Puderzucker in Topf geben und unter leichter Wärmezufuhr vermischen, anschließend pürieren
11. bei Bedarf Kuchen mit Himbeeren garnieren und Servieren (Himbeercoulis separat)


Lasst es euch schmecken!
Unserer war wirklich lecker ;)




Kommentare:

  1. Kekse verkloppen, klingt guuut :D
    Sieht sehr lecker aus der Kuchen :)

    AntwortenLöschen
  2. oh wow, ich werde mir das rezept gleich rauskopieren und mal nachbacken :)
    Küsschen, Leni <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und das gute ist, es geht voll schnell;D

      Löschen